Mai

Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 1 2 3 4 5 6 7
19 8 9 10 11 12 13 14
20 15 16 17 18 19 20 21
21 22 23 24 25 26 27 28
22 29 30 31 1 2 3 4

Juni

Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 29 30 31 1 2 3 4
23 5 6 7 8 9 10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26 27 28 29 30 1 2

Juli

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 26 27 28 29 30 1 2
27 3 4 5 6 7 8 9
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31 1 2 3 4 5 6

Informationen zu den Bewerbungsmöglichkeiten

Karteikarten

Grundsätzlich gibt es zwei Verfahren der Bewerbung: als Hauptverfahren im Zusammenhang der Abitursprüfung der sogenannte Konkurs und als zweite Möglichkeit die Nachaufnahme für diejenigen, die ihr Studium bereits begonnen haben.

Die Bewerbung über den Konkurs läuft über den Evangelischen Oberkirchenrat in Stuttgart. Genauere Informationen erhalten Sie über Kirchenrätin Ursula Pelkner (Tel. 0711-2149-286; Email: ursula.pelkner [at] elk-wue.de).

Die Bewerbung über die Nachaufnahme erfolgt direkt über das Evang. Stift. Hierzu gibt es nähere Informationen im Ephoratssekretariat (Tel. 561-174) oder bei der Studieninspektorin (Tel. 561-175). Über die Nachaufnahme gibt es auch eine begrenzte Anzahl von Plätzen für Bewerberinnen und Bewerber ohne das Fach Evang. Theologie.

 

Anmeldung zur Konkursprüfung 2017

Anmeldungen zum Konkursverfahren 2017 können bis zum 01.03.2017 an den Oberkirchenrat gesendet werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Merkblatt "Aufnahme per Konkurs" in der rechten Seitenspalte.

Konkursprüfung 2017

Die Konkursprüfung findet am Mittwoch, den 10. Mai 2017 von 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr im Evangelischen Stift, Großer Hörsaal (4. Stock), Klosterberg 2, 72070 Tübingen statt.

Sollte Ihnen dieser Termin nicht möglich sein, haben wir einen Ersatztermin festgelegt, dieser ist am 24. Mai 2017. Bitte melden Sie sich hierfür bei Frau Oberkirchenrätin Ursula Pelkner an.

Auswahlgespräche von Konkursabsolventen

Die Auswahlgespräche für den Konkursjahrgang 2017 finden am

Freitag, 14. und Samstag, 15. Juli 2017 statt.

Ein Ausweichtermin wird noch festgelegt.

Fragen hierzu wenden Sie bitte an:

Nicole Müller, Ephoratssekretärin

Mail: ephorat[at]evstift.de

Infomationen zum neuen Konkursverfahren erhalten Sie im Oberkirchenrat:

ursula.pelkner[at]elk-wue.de

 

 

Bewerbungen per Nachaufnahme

Zum Wintersemester 2017/18 können wieder Stipendien an Studierende mit dem Fach Ev. Theologie vergeben werden. Bewerbungen für das Nachaufnahmeverfahren sind bis zum 01. Juni 2017 vollständig an das Ephorat des Evangelischen Stifts zu senden.

Die Bewerbungsgespräche finden am 15. Juli 2017 statt.

Nähere Informationen über die Nachaufnahme finden Sie im Merkblatt in der rechten Randspalte.

 

Ihre Bewerbung per Nachaufnahme sollte folgende Unterlagen beinhalten:

Bitte keine Bewerbungsmappen verwenden - eine Klarsichthülle reicht aus!

  • Formloser Antrag auf Aufnahme in das Evang. Stift (mit Studien- und Heimatadresse); wenn vorhanden, bitte unbedingt E-Mail-Adresse angeben
  • zwei handschriftliche Lebensläufe (1x tabellarisch, 1x Langfassung)
  • vier Passbilder
  • Kopie des Taufscheins oder der Taufbescheinigung
  • Kopien des Reifezeugnisses und ggf. der Sprachzeugnisse (Latinum, Graecum, Hebraicum)
  • Kopien von benoteten Scheinen (sofern vorhanden)
  • Immatrikulationsbescheinigung (sofern vorhanden)
  • Stellungnahme des Heimatpfarrers oder des Religionslehrers
  • Bei Pfarramtsstudierenden: Kopie des Schreibens des Oberkirchenrates über die Aufnahme in die Liste der württembergischen Theologiestudierenden
  • Kichenzugehörigkeitsbescheinigung
  • Ärztliches Attest

Zahlende Gäste

Sollten in einem Semester nicht alle Zimmer für unsere Stipendiaten und Stipendiatinnen und unsere Gäste benötigt werden, können diese Zimmer an andere Tübinger Studentinnen und Studenten vermietet werden.

Bei Interesse bitten wir darum, uns die Bewerbung (Formular siehe unten) für das Sommersemester bis zum 7.12. und für das Wintersemester bis zum 31.5. zukommen zu lassen.

Die Miete für "Zahlende Gäste" beträgt derzeit 240 Euro pro Monat inkl. Frühstück und zzgl. Kosten für Internetzugang und Telefonnutzung. Als Zahlender Gast haben Sie auch das Recht gegen Bezahlung an allen Mahlzeiten im Stift teilzunehmen. Zu Festen, Loci und zum Musikunterricht sind Sie herzlich eingeladen.

Bitte beachten Sie, dass die Mietdauer jeweils nur auf ein Semester beschränkt ist und Sie sich - sollten Sie nach einem Semester weiterhin im Stift bleiben wollen - immer wieder neu um einen Platz bewerben müssen.

Nähere Informationen zu unseren Kriterien finden Sie im Merkblatt, Sie können sich bei Fragen aber auch gerne an das Ephoratssekretariat wenden (07071/561-174 oder ephorat (at) evstift.de).

 

Kontaktstudium

Jeweils im Sommersemester können wir in der Regel ein Zimmer für einen Pfarrer oder Pfarrerin reservieren, die an der Universität Tübingen ein Kontaktstudium machen kann. Falls Sie Interesse daran haben, während Ihres Kontaktstudiums im Ev. Stift zu wohnen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit dem Ephoratssekretariat. Interessierte sind gebeten, Ihre Motivation, im Stift zu wohnen, und eine Selbstvorstellung kurz schriftlich darzulegen, und zwar bis Ende Oktober des Jahres vor dem genehmigten Kontaktstudium. Im Laufe des Novembers wird dann jeweils im Stift entschieden, wer den Zuschlag bekommt.