Juni

Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 29 30 31 1 2 3 4
23 5 6 7 8 9 10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26 27 28 29 30 1 2

Juli

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 26 27 28 29 30 1 2
27 3 4 5 6 7 8 9
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31 1 2 3 4 5 6

August

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 31 1 2 3 4 5 6
32 7 8 9 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31 1 2 3

Navigator-Link

Die Altane

Die Altane im ersten Stock
Die Altane im ersten Stock

Die Altane ist nicht nur Bühne für sommerliche Hauskonzerte und Tanzfläche bei Festen, an ihrer Nordwand erinnern auch sieben Plaketten an sieben der bekanntesten Stiftler.

Vier Plaketten mit Reliefporträts erhielt das Stift zur 400-Jahr-Feier im Jahr 1936: Sie erinnern an Kepler, Hegel, Hölderlin und Schelling. Eine fünfte stifteten die Repetenten zum Gedenken an David Friedrich Strauß im Jahr 1974. Die Plakette mit dem Abbild Mörikes stiftete Dr. Hertel zu seinem Abschied als Ephorus 1987. Ende 2008 kam eine Plakette mit einem Stiftler des 20. Jahrhunderts dazu: Albrecht Goes.

Schirm

"Von der Altane gelangt man nach Westen in das Ephorat und nach Osten in die Kapelle. Dort geht der Rundgang weiter. Aber lassen Sie sich Zeit und betrachten Sie in Ruhe die Plaketten."